Einfach anrufen

Telefon: 09175 906 960

Einfach anrufen

Telefon: 09175 906 960
klima

Klima und Komfort im Haus

Für Gesundheit und Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden sind unterschiedliche Voraussetzungen entscheidend: Neben dem verwendeten Baustoff spielen Luftdruck, Luftfeuchtigkeit und Raumlufttemperatur eine große Rolle. Für ein gesundes Raumklima ist außerdem eine ausreichende Lüftung notwendig.

Der Einsatz modernster Technik für ein optimales Klima und eine ausreichende Lüftung ist uns für Sie gerade gut genug. Denn wir möchten Sie auch nach vielen Jahren noch als zufriedenen und gesunden Kunden betreuen.

Gerne zeigen wir Ihnen, welche Möglichkeiten es im Bereich Lüftung und Klima heutzutage gibt und wie sie bei Ihnen zu Hause sinnvoll und effektiv zum Einsatz kommen.

Auszug aus unseren Marken

Wohnraumlüftung

Gut gedämmte Niedrigenergie- und Passivhäuser haben in der Regel durch die ausgezeichnete Dämmung kaum Wärmeverluste. Den Austausch der verbrauchten Raumluft übernehmen hier meist Wohnraumlüftungssysteme, damit beim Stoßlüften nicht ein großer Teil der Energie wieder verloren geht. Diese Systeme sorgen für ein dauerhaft gesundes und angenehmes Raumklima: Feuchtigkeit und Schadstoffe gelangen mit der verbrauchten Luft über Abluftventile nach draußen. Im Gegenzug strömt frische, sauerstoffreiche Luft per Zuluftventil in die Wohnung. In kürzester Zeit ist so die komplette Raumluft ausgetauscht. Bauschäden und ein schlechtes Raumklima durch Kondensationsbildung oder Schimmelbefall lassen sich mit diesen Systemen zuverlässig vermeiden.

Zentralstaubsauger

Eine Zentralstaubsaugeranlage besteht aus einem im Keller, der Garage oder einem Abstellraum fest montiertem Zentralgerät, einem Rohrsystem und Saugdosen. Das Zentralgerät ist über ein Rohrsystem, wahlweise PVC oder PP, mit Saugdosen in den einzelnen Räumen im Haus verbunden. Der Saugschlauch braucht nur noch in eine der Saugdosen eingesteckt werden und schon können Sie staubsaugen.

Eine Zentralstaubsaugeranlage bietet viel Komfort, denn das lästige Tragen des schweren Saugers von Etage zu Etage entfällt genauso wie das Ziehen oder Schieben des unhandlichen Gerätes.
Es kann jedoch auch medizinische Gründe für den Einbau einer solchen Anlage geben: Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Staubsauger werden bei einem Zentralstaubsauger keine Feinstaubrückstände und krankheitserregender Milbenkot in den Wohnraum zurück geblasen. Die gefilterte Luft wird einfach über das hermetisch dichte Rohrsystem ins Freie befördert. Für Menschen mit chronischen Atemwegserkrankungen, Asthma oder Allergien ist dieses eine große Entlastung.