Solaranlagen
Sonnen-Baden, so oft Sie wollen

Sonnenkollektoren nehmen die Energie des Sonnenlichtes über Wärmeleitbleche auf und wandeln sie in Wärme um. Von den Kollektoren wird die Wärme an Warmwasserspeicher geleitet. In diesem Speichern befinden sich zusätzliche Wärmetauscher, die das Wasser über den Heizkreislauf auch dann auf die nötige Temperatur bringen, wenn die Sonnenenergie dazu nicht ausreicht. In unseren Breiten liefert eine Solaranlage jedoch ausreichend Energie, um in den Sommermonaten bis zu 100% des Warmwasserbedarfs zu decken. Im Jahresdurchschnitt können Sie damit bis zu 65% Ihres Warmwassers erwärmen. Solaranlagen arbeiten heute voll automatisch, so dass Sie sich sich weder darum kümmern, noch einen Bedienungsaufwand erwarten müssen. Dank integrierten Frostschutzmitteln bleiben die Anlagen auch im Winter betriebsbereit und lassen sich mit allen gängigen Heizungssystemen wie Öl- oder Gasheizung, aber auch Pellets- oder Wärmepumpen-Heizungen kombinieren.

Bereits mit einer Kollektorfläche von ca. 5 Quadratmetern erzeugt eine Solaranlage bereits nach einem Jahr soviel Energie, wie zu ihrer Herstellung nötig war. Somit nutzen Sie eine regenerative Energiequelle, schonen bereits ab dem zweiten Jahr die Umwelt und sparen etwa 200 l Erdöl bzw.
2000 m³ Erdgas im Jahr ein. Und dies bei einer Lebensdauer Ihrer Solaranlage von mindestens 20 Jahren!



Hausmann Haustechnik GmbH & Co. KG91174 SpaltTel: 09175 - 90696-091154 RothTel: 09171 - 14 13Email: info@hausmann-haustechnik.deImpressum